Gemeinschaftshauptschule der Stadt Haltern am See

Monat: Januar 2021

Elternbrief Januar 2021

Liebe Eltern und Schülerinnen und Schüler,

ich hoffe, dass Sie/ihr alle gut in das neue Jahr gekommen sind/seid.

Ab Montag wird der Unterricht nur im Distanzunterricht stattfinden.

Für die Jahrgänge 5 und 6 kann eine Notbetreuung eingerichtet werden, wenn es für Eltern keine andere Möglichkeit der Betreuung im eigenen Haushalt gibt. Dazu geben Sie bitte eine Rückmeldung bis morgen an die Klassenleitungen.

Der Distanzunterricht erfolgt so, dass alle Fächer nach Stundenplan „unterrichtet“ werden. Der Förderunterricht ist allerdings davon ausgenommen. Das Unterrichten der Nebenfächer erfolgt als Wochenplanarbeit im jeweiligen Stundenumfang. Für die Hauptfächer werden dem Stundenplan entsprechend Tagesaufgaben gestellt.

Jede Lehrkraft ist nach seinem Stundenplan für die SuS erreichbar. Dieses in erster Linie über IServ, aber nach Vereinbarung auch über Telefon oder WhatsApp.
Das bedeutet, dass für alle SuS der Schulalltag wie gewohnt um 7.45 Uhr beginnt. Dann sollten die Aufgaben nach dem Stundenplan bearbeitet werden, damit nichts vergessen wird.

Die Klassenleitungen halten einmal in der Woche mit allen SuS ihrer Klasse bzw. eingeteilten Gruppen während ihrer
Unterrichtsstunden eine Videokonferenz ab, um zu sehen, ob alle SuS mit der Situation zurechtkommen.

Wenn es weitere Informationen des Ministeriums gibt, werde ich Sie/euch zeitnah informieren.

Gruß D. Perret