Leitbild der Schule

Unsere Schule, die Joseph-Hennewig-Schule, Gemeinschaftshauptschule der Stadt Haltern am See, versteht sich als ein Haus des Lernens, indem alle Menschen willkommen sind. In dieser Gemeinschaft hat jeder viele Rechte und Pflichten.

Die Kinder kommen heute mit veränderten und sehr unterschiedlichen Erfahrungen zur Schule. Vielfältige Lebensformen, veränderte Familienstrukturen, unterschiedliche Erziehungsvorstellungen, Einflüsse verschiedener Kulturkreise sowie die Auswirkungen der modernen Medien stellen die Schule vor immer komplexere Aufgaben.

Das Kollegium unserer Schule sieht es daher als Aufgabe an

jedes Kind in seiner Persönlichkeitsentwicklung zu fördern, mit dem Ziel, die wesentlichen Grundlagen für weiterführendes Lernen zu vermitteln, um im späteren Berufsleben innerhalb unserer modernen Leistungsgesellschaften zu bestehen.
die Kinder ihren Möglichkeiten entsprechend so zu fördern, dass sie das Fundament für selbstständiges Denken, Lernen und Arbeiten erhalten.
Kinder zu lebenstüchtigen, selbstbewussten, eigenverantwortlichen Menschen zu erziehen und sie zu befähigen, auch für andere Verantwortung zu übernehmen.
Schüler zu Toleranz, aber auch zu Konfliktfähigkeit, besonders auch gegenüber Menschen anderer Kulturen zu erziehen
Schülern zu vermitteln, dass die Schule ein Ort ist, an dem man miteinander und voneinander lernt

Alle Beteiligten (Schüler, Lehrer, Eltern, Sekretärinnen, Hausmeister und Reinigungskräfte) sollen sich für das Wohl unserer Schule verantwortlich fühlen und ihr Handeln soll durch gegenseitige Rücksichtnahme und Respekt voreinander bestimmt sein.